zurück zur Übersicht

Beauty Special //

Frühlingstyp

Der Frühlingstyp zählt zu den warmen Farbtypen. Charakteristisch ist die Haut eher hell, mit einem warmen Unterton. Zu den typischen Augenfarben zählen Grün, Hellblau bis Türkis. Die Haarfarbe reicht von Dunkel- über Rotblond und Kupferrot bis hin zu Brauntönen mit Rotschimmer.

La Laque Couture von YSL Beauté

5 Couleurs Eyeshadow Palette von Dior

Sommertyp

Der Sommertyp ist ein eher kühler Farbtyp – auch wenn das Wort „Sommer“ anderes vermuten lässt. Zu den typischen Augenfarben zählen Blau, Blaugrün und Grau. Das Haar reicht von Silber- und Platinblond bis zu Aschbraun.

Joli Rouge Lacquer von Clarins

Stylo Ombre Et Contour, Eye­shadow-Liner-Khol von Chanel 

Herbsttyp

Der Herbsttyp gehört zu den warmen Farbtypen. Der Teint ist in der Regel leicht gebräunt. Zu den typischen Augenfarben zählen Grün, Grünbraun, Bernstein oder Dunkelbraun. Haarfarben können von Honig- oder Dunkel­blond über Hellbraun bis hin zu Dunkelbraun reichen.

Bronzing Compact von Clarins

Calligraphy Dip Eyeliner von Artdeco

Wintertyp

Der Wintertyp ist ein kühler Farbtyp mit einem kalten Unterton. Zu den typischen Augen­farben zählen ein klares Dunkelbraun, Grau, ein tiefes Blau oder ein intensives Grün. Die Haare sind meist dunkel und reichen von Kastanienbraun über Dunkel­braun bis hin zu Schwarz.

Eye Shadow Palette von Sensai Colours

Khôl Hypnôse Waterproof von Lancôme

Pure Color Envy, Paint-On Liquid Lipcolor von Estée Lauder